Problemlösungsstrategien

Probleme werden in dem Kontext einer konsequenten Zielorientierung anhand einer stringenten methodischen Vorgehensweise analysiert und zur Lösung geführt. Am Ende steht ein nachverfolgbarer Handlungsplan. Im Grunde folgt dieser Ansatz dem Controlling-Kreislauf.

Diese Methode eignet sich für komplexe Fragestellungen mit einem erhöhten Zeitaufwand. Sie ermöglicht es auch, dass mehrere Teams mit unterschiedlichen Kompetenzen (kreative und analytische Mitarbeitende) an einer Lösung arbeiten.

In Abgrenzung zum Seminar Moderation, wird nach einem vorgegebenen Schema vorgegangen. Das Seminar Moderation ist eine sinnvolle Grundlage für dieses Seminar. Neben den theoretischen Inputs steht das Selber-machen im Vordergrund.

Auf einen Blick

Dauer: 8 Stunden

max. Teilnehmende: 16

Preis: 499€ (zzgl. USt)

Nächster Termin: nach Vereinbarung

Schulungsinhalte

  • Organisation und Zusammensetzung von Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten
  • humane Faktoren der Verhinderung von Lösungen und der Umgang damit
  • Phasen einer Problemlösung
  • notwendige Skills für die jeweiligen Phasen
  • anwendbare Methoden innerhalb der Phasen

Veranstaltungsform

  • Tagesseminar

Anzahl der Teilnehmenden

  • maximal 16 Teilnehmer*innen

Leistungen

  • Schulungsunterlagen
  • Verpflegung
  • Getränke

Seminarpreis

  • 499€ (zzgl. USt)

Dozent*in

Jochen Krull

(Experte für Problemlösungsstrategien)

Nächste Termine:

06.05.2022

Lüneburg

Erfahrungsberichte

Die Mitarbeitenden wurden in die Lage versetzt, eine Problemlösung- und Fehlerkultur leben zu können und zu wollen. Es gelang, die Mitarbeitenden zur aktiven Mitwirkung und Identifikation mit diesem Ansatz zu begeistern. Die operative Umsetzung erfolgt dann über die Implementierung von Handlungsplänen.

Kai Byok

Zu dieser Schulung passt auch:

Moderation

Lernen Sie, ergebnisorientiertes Denken und Handeln zu inspirieren und kreatives Potenzial zu entfalten.

Konfliktkultur und -management

Lernen Sie, Konflikte frühzeitig zu erkennen, zu bewältigen und ihnen vorzubeugen.

Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich!

Kontakt

+49 176 566 126 32

info@fliege-management.de